Hilfreiche Tipps zur Steigerung der Wasseraufnahme Ihrer Katze

 

- Fügen Sie dem Futter Wasser zu, unabhängig davon ob es sich um Dosen- oder Trockenfutter handelt. Beginnen Sie mit einer kleinen Menge und erhöhen diese so weit, wie es Ihre Katze toleriert. Wenn der Katze normalerweise das Futter den ganzen Tag zur Verfügung steht, werden Sie sie leichter an die Zugabe von Wasser gewöhnen, wenn Sie die Fütterung umstellen. Verteilen Sie also vor der Zugabe von Wasser zumindest einen Teil der täglichen Futtermenge auf 2 Mahlzeiten pro Tag.

 

- Stellen Sie Wasser neben den Futternapf und auch an anderen Stellen auf, zu denen Ihre Katze Zugang hat, wie z. B. weitere Wasserschüsseln im oberen Stockwerk, auf der Terrasse, im unteren Stockwerk oder draußen.

 

- Tauschen Sie das Wasser in den Schüsseln regelmäßig aus, damit es frisch ist.

 

- Einige Katzen mögen flache Wasserschüsseln sowie Schüsseln, die bis zum Rand gefüllt sind. Andere Katzen bevorzugen es, in einen Wasserbehälter herunterlangen zu können. Einige Katzen trinken lieber aus großen, bis zum Rand gefüllten Gläsern. Probieren Sie aus, was Ihre Katze am besten annimmt.

 

- Probieren Sie Wassernäpfe aus unterschiedlichen Materialien (z.B. Metall oder Plastik), um zu erkennen, welche Ihre Katze bevorzugt.

 

- Geben Sie ihr gefiltertes oder in Flaschen abgefülltes Wasser.

 

- Versuchen Sie es mit einem Trinkbrunnen als Katzentränke. Diese sind in Tierhandlungen oder über einige Haustier-Fachzeitschriften erhältlich.

 

- Füllen Sie ein sorgfältiges ausgespültes Waschbecken oder eine sorgfältig ausgespülte Badewanne oder Dusche mit ein bisschen Wasser.

 

- Stellen Sie eine flache Schüssel unter einen langsam tropfenden Wasserhahn, so dass Ihre Katze, wann immer sie möchte, jederzeit frisches Wasser trinken kann. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Schüssel nicht wie ein Stöpsel den Ablauf verschließt, sonst könnte Ihr Waschbecken überlaufen!

 

- Stellen Sie Eiswürfel mit Geschmack her! Fügen Sie einer kleinen Menge Katzenfutter etwas Wasser hinzu und lassen es in einer Pfanne vorsichtig 10 Minuten köcheln. Geben Sie dann den Inhalt durch ein Sieb. Füllen Sie die aufgefangene Flüssigkeit in einen Eiswürfelbehälter und stellen ihn ins Gefrierfach. Tun Sie einen dieser Eiswürfel in den Trinknapf Ihrer Katze, um so dem Wasser Geschmack zu verleihen.